Ein luxuriöses Nadelkissen

Luxus-Nadelkissen

Mittlerweile nähe ich so viel, dass ich ein grösseres und vorallem auch praktisches Nadelkissen wollte.

Genäht hab ich es nach dieser Anleitung von Regina Grewe, wobei ich aber die Pappe durch Bügelvlies ersetzt habe. Deshalb sind wohl meine Mittelteile auch nicht so stabil, aber mir gefällt es trotzdem sehr und es ist wirklich gross und durch die Ablage in der Mitte auch sehr praktisch :yeah

Luxus-Nadelkissen

Ich hab es komplett von Hand genäht aus Stoffresten von Herrenhemden.

2 Gedanken zu „Ein luxuriöses Nadelkissen“

  1. :zwinker Meine Mutter kam gerade direkt an und wollte wissen was das hier ist. Und war auch wie ich total begeistert von deinem Nadelkissen. Das ist eine tolle Idee so was zu haben ,damit ist immer alles sofort greif bereit und übersichtlich. Und sieht so hübsch dabei aus.. :herz

    1. Dankeschön, auch an deine Mutter :fahne Ich finde auch, dass das die absolute Luxus-Variante ist von einem Nadelkissen. Auf die Anleitung bin ich auch nur ganz zufällig gestossen, eigentlich wollte ich nur nochmal gucken wie man ein einfaches Hexagonkissen richtig zusammennäht :kicher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:hallo 
:perfekt 
:hmm 
:ohje 
:yeah 
:herz 
:rose 
:smile 
:pfeiff 
:ja 
:wein 
:schreib 
:unsicher 
:zwinker 
:stricken 
:bügeln 
:buntherz 
:fahne 
:freu 
:brille 
:herzlich 
:huch 
:hüpf 
:tanz 
:respekt 
:backen 
:giessen 
:nähen 
:tippen 
:sauer 
:friede 
:kicher 
:heiss 
:peinlich 
:schmetterling 
:stuhl 
:wäsche 
:grins 
:gröhl 
:blüte 
:knuddel 
:muede 
:traurig 
:googeln 
:idee 
:nähmaschine 
:futtern 
:geschenk 
:hurra